6 einfache Methoden, um einen abgebrochenen Schlüssel aus einem Schloss zu entfernen

Wenn der Schlüssel im Schloss mit einem markerschütternden Knacken abbricht, überkommt einen das Gefühl des Grauens und der Hilflosigkeit. Einen Moment lang herrscht Optimismus. “Wenigstens diese Tür kann ich noch öffnen.” STOPP! Bevor Sie etwas tun, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag vollständig gelesen haben. Von all diesen sechs Schritten wird es den einen besten Weg geben, Ihren abgebrochenen Schlüssel zu entfernen. Der beste Weg wird von Ihrer genauen Situation abhängen.

Finden Sie Ihre Methode zum Entfernen eines abgebrochenen Schlüssels:

  • Pinzette
  • Abzieher für abgebrochene Schlüssel
  • Bügelsägeblatt
  • Superkleber
  • Klopfen des Zylinders
  • Sondieren und Ziehen

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Lösung für Sie am besten geeignet ist, stellen Sie sich ein paar Fragen. Wo befinden Sie sich? Welche Werkzeuge haben Sie zur Verfügung? Wie tief steckt der abgebrochene Schlüssel? Wenn Sie die für Sie geeignete Methode gefunden haben, lassen Sie sich nicht davon stressen, dass Sie den abgebrochenen Schlüssel nicht beim ersten Versuch aus dem Schloss bekommen. Die meisten dieser Methoden erfordern ein wenig Wiederholung. Aber wie passend ist es, dass es so einfach sein soll, etwas kaputt zu machen, und so viel schwieriger, es zu reparieren? Ich würde empfehlen, sich in der poetischen Ironie des Lebens zu sonnen, wann immer Sie sich gestresst oder unter Druck gesetzt fühlen. Viel Glück!

Verwenden Sie Ihren Schlüssel NICHT mehr

Viele Leute denken, dass, selbst wenn ihr Schlüssel im Schloss abgebrochen ist, sich das Schloss immer noch öffnen sollte, indem sie den Rest des Schlüssels einstecken. Versuchen Sie dies nicht. Indem Sie versuchen, Ihren Schlüssel wieder einzuführen, drücken Sie den abgebrochenen Teil des Schlüsselblatts weiter in das Schloss, slotenmaker den haag. Alle diese Methoden funktionieren um so leichter und schneller, je flacher der Schlüssel eingeführt wird. Je weiter hinten sich der Schlüssel befindet, desto mehr Mühe werden Sie haben.

Je nachdem, wie tief Sie den Schlüssel in das Schloss drücken, funktionieren einige dieser Methoden möglicherweise nicht. Legen Sie den Teil des abgebrochenen Schlüssels, den Sie haben, nach unten oder in Ihre Tasche. Es ist nicht notwendig, dieses Teil zu verwenden. Sie sollten es jedoch nicht loswerden. Bewahren Sie Ihre Hälfte auf, damit Sie beide Teile Ihrem Schlüsseldienst oder Ihrem örtlichen Baumarkt geben können. Mit beiden Teilen Ihres Schlüssels kann ein Schlüsseldienst einen neuen Schlüssel anfertigen.

Schnelle Vorbereitung

Diese Vorbereitung ist optional, aber sie wird den Prozess erleichtern. Beginnen Sie damit, ein Schmiermittel auf den Schlüsselkanal aufzutragen. Das Schmiermittel sollte idealerweise Graphit oder eine andere Form der Trockenschmierung verwenden. Schmiermittel auf Ölbasis, wie z. B. Standard-WD-40, funktionieren zwar, können aber die inneren Teile des Schlosses verkleben. Nach kurzer Zeit kann es dann zu Problemen mit der Leichtgängigkeit der Steckerdrehung kommen. Das einzige Problem mit einem Graphitspray ist, dass es sehr leicht Flecken verursacht.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Düse des Schmiermittels so ausgerichtet haben, dass sie sich innerhalb der Keilnut befindet, bevor Sie sprühen. Sie benötigen außerdem einen Lappen oder ein Papiertuch, um das überschüssige Schmiermittel, das aus der Keilnut austritt, zu entfernen. Nehmen Sie außerdem eine Spitzzange zur Hand, denn obwohl diese Methoden den abgebrochenen Schlüssel entfernen werden, hilft die Zange dabei, ihn viel schneller herauszuziehen. Sobald genug von dem Schlüssel zugänglich ist, können Sie ihn einfach mit der Zange herausziehen.

Materialien, die sich als nützlich erweisen können

In einer stressigen Situation kann es schwierig sein, eine Bestandsaufnahme der Dinge zu machen, die wir bei uns tragen. Wenn Sie von dünnem Metall oder Streichhölzern lesen, ist es verständlich, dass die Extrapolation von ähnlichen Materialien schwierig sein kann. Hier sind also einige Dinge, die Sie vielleicht an Ihrer Person oder in Ihrer Umgebung haben, die Ihnen helfen, Ihren Schlüssel aus dem Schloss zu bekommen.

  • Haarspange aus Metall
  • Bobby-Pin
  • Büroklammer
  • Sicherheitsnadel
  • Anstecknadel
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Notfallkoffer
  • Schweizer Armeemesser
  • Spielkarten
  • Taschenmesser
  • Augenbrauenschere
  • Nudelholz

Pinzette

Wenn ein Schlüssel im Schloss abbricht, greifen die meisten Leute gleich zur Pinzette. Dabei sollten Sie vor allem darauf achten, wie dick Ihre Pinzette ist und wie weit der abgebrochene Schlüssel im Schloss steckt. Die meisten Pinzetten sind für diese Aufgabe ungeeignet und werden den Schlüssel nur noch weiter in den Schlüsselkanal drücken. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pinzette weit genug geöffnet werden kann, um um den Schlüssel herum zu passen, aber nicht so dick, dass sie nicht an den Seiten des Schlüssels entlang passen kann.

Aufgrund der Abschrägung der meisten Schlüsselkanäle wird eine durchschnittliche Pinzette nicht passen. Das Herausziehen eines abgebrochenen Schlüssels aus einem Schloss mit einer Pinzette funktioniert am besten, wenn ein Teil des Schlüssels aus dem Schlüsselloch herausragt. Wenn der Schlüssel zu weit hinten ist, steigen die Chancen, dass Sie ihn tiefer eindrücken, exponentiell. Wir alle lieben das Spiel “Operation”, aber manchmal ist das Leben mehr als nur ein Spiel. Versuchen Sie diese Methode nur, wenn Sie sich Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Pinzette sehr sicher sind.

Kleiner Tipp

Drücken Sie nicht zu fest auf die Pinzette. Wenn sich die Pinzette nach dem Ergreifen des Schlüsselfragments schließt, wird das Fragment weiter in die Keilnut gedrückt. Jeder fehlgeschlagene Versuch, den Schlüssel zu greifen, erschwert das Abziehen des Schlüssels.

About admin

Check Also

Wim hof method

Meditation ist ein Beispiel, wenn wir daran erinnert werden, unseren Fokus wieder auf unsere Atmung …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *